Uta da Silva Alves

Heilpraktikerin für Psychotherapie I Fasten I iEMDR I Qigong I Achtsamkeit

 

Heilen ist eine lebenslange Reise zu Gesundheit, Lebensfreude und Verbundenheit

 

FastenKontakt

Über Uta

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und iEMDR-Coach begleite Menschen in ihren höchst persönlichen Wachstums- und Heilungsprozessen. Dabei fließt meine jahrzehntelange Erfahrung mit Fasten, Qigong und Achtsamkeit genauso mit ein wie Erkenntnisse meiner eigenen Krisen, Auseinandersetzungen mit z.B. der Kriegsenkel-Thematik und spirituelle Aspekte.

Fasten Reset

Termine 2022: 3. – 10. April | 24. April – 1. Mai | 3. – 10. Juno | 9. – 16. Oktober
Termine 2023: 16 – 23. April | 7. – 14. Mai | 3. – 10. September | 15. – 22. Oktober

Kurse buchbar VHS-Treptow-Köpenick
www.berlin.de/vhs/volkshochschulen/treptow-koepenick/

iEMDR

Kurzzeit-Unterstützung

Durch gezielte Augenbewegungen und individuelle Leitsätze leistet iEMDR erstaunlich schnelle und effektive Hilfe bei einer Vielzahl von Problemen, Belastungen und Störungen.

Ernährungsberatung

Unser Essverhalten ist zutiefst mit psychischen Mustern verknüpft:

Belohnung oder ‚eins geht noch, ist doch eh schon egal‘. Wie kann ich gesunde Ernährung konsequent und nachhaltig umsetzen? Welche inneren Anteile boykottieren meine Absicht?

Blumen
Blumen

Kreta

…ist eine einzigartige und sehr vielfältige Insel mit unzähligen schönen Stränden, schneebedeckten Berfgen, tiefen Schluchten, einer einzigartigen Wildheit und Schönheit der Natur.

über Uta

Menschen auf dem Weg (zurück) zu ihren Stärken und in ihr seelisches Gleichgewicht zu begleiten, liegt mir in meiner Arbeit wesentlich am Herzen: Einen liebevollen Umgang mit sich selbst, die Stärkung des eigenen Selbstwertgefühls und der psychischen Selbstheilungskräfte…

Hatte heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit das Gefühl, als wär ich total entschleunigt. Ich fühle mich nach der Woche fit, ausgeruht und völlig entspannt. Für mich war es eine tolle Erfahrung das erste Mal zu fasten und ich werde es auf alle Fälle wieder tun. Dank an dich Uta für deine tolle Unterstützung und Begleitung der Geschehnisse. Und dank an euch alle für die schöne gemeinsame Zeit.

 

– Y. J., Frühling 2016

Dir nochmal danke für die schöne Woche. Ich fühle mich viel fiter als vorher, habe 4,5 kg abgenommen - und esse sehr bewusst und das Maßvolle , Gesunde mit großem Genuss.

 

– A.G.

Die dortigen erstklassigen Bedingungen, angefangen von der ruhigen und landschaftlich schönen Lage der Heimvolkshochschule, die frisch renovierten und bestens ausgestatteten Unterkünfte und Gruppenräume sowie die intensive Vorbereitung und erfahrene Unterrichtsgestaltung sowie die herzliche praktische Beratung von Frau Alves haben in ganz besonderem Maße zu einer erfolgreichen Durchführung der Fastenreise beigetragen. Mir selbst wurde diese Reise zu einer wertvollen Erfahrung für mein eigenes Dasein. Die umfangreiche Wissensvermittlung über Vorgänge in Körper und Geist, über Ernährung, die vielen nützlichen Praxistipps, die Qigong- und Meditationsübungen, sowie die schönen Wanderungen in die Umgebung bilden eine gute Grundlage für ein bewußteres Umgehen mit mir selbst und für meine weitere gesunde Ernährungsgestaltung.

 

– Freundliche Grüße, H.M.

Habe das Gefühl, dass diese Fastenwoche sehr wichtig für mich war. Ein Lebenswandel steht an. Ich hoffe, ich habe die Konsequenz und Disziplin einen gesunden Weg zu gehen. Nochmals ein großes Danke dafür.

 

– M., VHS-Fastenreise im Herbst 2014

Ich danke Dir noch einmal von Herzen für Deine Anleitung und die vielen Anregungen, die Du uns und dementsprechend mir während unserer Fastenzeit gegeben hast. Ich habe sehr viel mitgenommen und fühle mich derzeit fast wie neu geboren! Danke Dir!!!

 

– Horst, Fastenkurs 2014 VHS, Reinickendorf

Wahrscheinlich hast Du auch bei klirrender Kälte Deinen Osterspaziergang unternommen. Jeder wartet auf den Frühling, aber er kommt mit Sicherheit. Die Vögel zwitschern es. Ich wollte Dir berichten, daß ich 40 Tage gefastet habe und heute meinen fünften Aufbautag habe. Ich habe 11 Kilo abgenommen und fühle mich ausgezeichnet. Hätte nie geglaubt, daß mir das gelingt. Der Einstieg in die Fasterei mit Dir war super. Am Wochenende treffe ich einige aus der Fastengruppe, wir machen gemeinsam ein Wochendseminar Qi Gong. Ich freue mich schon.

 

– Monika

Ein sehr wohltuendes, einwöchiges, begleitetes Fastenerlebnis, das mir den Wiedereinstieg in diese höchst gesunde und reflektierende Möglichkeit der inneren Reinigung erleichtert hat.
 

– Dorothy

Ich durfte am Fastenkurs bei Uta Alves im April 2010 teilnehmen und bin sehr dankbar für diese sehr besondere Erfahrung! Ich fühlte mich sehr unterstützt und aufgehoben durch Utas kompetente und liebevolle Begleitung. Uta bot uns ein so ausbalanciertes und reiches Programm, jeweils in angenehmer Tagesdosis. Ihre ruhige, einfühlsame Anleitung zu Entspannungsübungen, das inhaltlich ausgewählte, lebendige Qigong-Programm in freier Natur, der abendlich motivierende Gesprächsaustausch schufen eine bekräftigende, schöne Atmosphäre! Dazu begleitende, praktische Anregungen vielfältiger Tees, Schüßlersalze u.v.mehr. Ich war immer wieder neu überrascht über Utas vielfältige Erfahrungsschätze.Vor allem auch über die wichtigen Ernährungsangebote nach der Fastenzeit, welche mir noch heute ein wichtiger, hilfreicherBegleiter im Alltag sind. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Fastengruppe im September 2010 und die damit neuverbundenen Erfahrungen. Vielen Dank.
 

– Eliza

Minha primeira experiência sobre o Jejum. Eu estava anciosa e queria preparar-me bem para tudo que viria. Os dois primeiros dias de preparação deveriamos comer somente verduras. Uma experiência linda foi quando eu estava passeando no parque Hasenheide, perto de minha casa e quando olhei a natureza ao redor, sentí a energia das plantas, o brilho das flores e que eu fazia parte de tudo aquilo. Era uma sensação de felicidade que sentí naquele momento. Tudo muito agradavél. O meu estômago e intestino estavam de pausa. No 4. e 5. dias já não sentia mesmo muita fome. Acho que eu perdí uns 5 quilogramas. Melhorei o meu paladar e comer era depois do jejum um imenso prazer.
 

– Anastácia Azevedo

Sevgili Uta !27 mayis´ ta ki oruc sürecine benide cagirdigin icin cok tessekur ederim. Bu süreci ,hayatimin en ilginc ve en guzel sayfasina kaydettim.Su bir gercek ki yasamimda en saglikli,huzurlu ve bol enerjili bir önemi yasadim sayende .Bu dönemde en önemli kararlarida almis oldum kendim icin 22 yil dir hemen hemen hic birakmadigim sigarayida senin bana sundugun bu sürecte biraktim .Bu benim icin cok buyuk bir karar oldu .Senin sakin ve huzurlu arkadasligin sayesinde bu saglikli surece hep katilmak istiyorum bu sürecte tanidigim guzel insan Elizabet gibi arkadaslarinda cogalmasi dilegiyle. sevgilerle öptum.
 

– Fatma

Hatte heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit das Gefühl, als wär ich total entschleunigt. Ich fühle mich nach der Woche fit, ausgeruht und völlig entspannt. Für mich war es eine tolle Erfahrung das erste Mal zu fasten und ich werde es auf alle Fälle wieder tun. Dank an dich Uta für deine tolle Unterstützung und Begleitung der Geschehnisse. Und dank an euch alle für die schöne gemeinsame Zeit.

 

– Y. J., Frühling 2016

Dir nochmal danke für die schöne Woche. Ich fühle mich viel fiter als vorher, habe 4,5 kg abgenommen - und esse sehr bewusst und das Maßvolle , Gesunde mit großem Genuss.

 

– A.G.

Habe das Gefühl, dass diese Fastenwoche sehr wichtig für mich war. Ein Lebenswandel steht an. Ich hoffe, ich habe die Konsequenz und Disziplin einen gesunden Weg zu gehen. Nochmals ein großes Danke dafür.

 

– M., VHS-Fastenreise im Herbst 2014

Ich danke Dir noch einmal von Herzen für Deine Anleitung und die vielen Anregungen, die Du uns und dementsprechend mir während unserer Fastenzeit gegeben hast. Ich habe sehr viel mitgenommen und fühle mich derzeit fast wie neu geboren! Danke Dir!!!

 

– Horst, Fastenkurs 2014 VHS, Reinickendorf

Ein sehr wohltuendes, einwöchiges, begleitetes Fastenerlebnis, das mir den Wiedereinstieg in diese höchst gesunde und reflektierende Möglichkeit der inneren Reinigung erleichtert hat.
 

– Dorothy